Ritter

 

Kindergeburtstag

 

Ritterfest

 

Ritterparty

 
Ritterspiele
 

Ritterburg Kuchen

Ritterburg-Kuchen - ein Rezept

Der Ritterburg-Kuchen war ein voller Erfolg. Es ist kaum ein Krümel übrig geblieben und er ist sehr einfach zu backen.

Ritterburg-Kuchen Zutaten:
  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 7 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Schokoladenpuddingpulver
  • 50 ml Milch
Dekoration:
  • Schokoglasur
  • halbes Paket Marzipan
  • Zuckerguss (gibt's in der Tube)
  • Smarties
Zubereitung:

Die weiche Butter mit einem Handrührgerät und Rührhaken cremig rühren. Zuerst den Zucker und dann die Eier nach und nach unterrühren.

Mehl, Backpulver und Puddingpulver michen, zum Teig geben und mit der Milch unterrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und 50 Minuten bei 180 °C backen.

Nach dem Abkühlen den ganzen Kuchen vorsichtig auf eine sehr grosse Kuchenplatte oder ein Brett legen. Mit einem spitzen scharfen Messer die Burg ausschneiden.

Mit Zuckerschrift die Konturen der Burg malen. Nach dem Trocknen mit geschmolzener Schokoglasur die vorgesehenen Stellen mit einem Pinsel als dunklen Himmel bestreichen. Marzipan zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie oder Backpapier dünn ausrollen und daraus die Tür und die Fenster ausschneiden und auf der Burg leicht andrücken. Braune Smarties als Kanonenkugeln und grüne Smarties als Wiese verteilen. Rote Smarties auf die Türme positionieren. Mit Zuckerschrift Tür und Fenster dekorieren. Aus einem Zahnstocher und buntem Papier kann man Fähnchen basteln und in die Türme stecken.

Jetzt können es sich die kleinen Ritter schmecken lassen.